Zur Beachtung

Kritische Kommentare sind durchaus erwünscht. Allerdings sollten sie sich konkret auf die jeweiligen Blogeinträge beziehen und in einem sachlichen Ton gehalten sein. Allgemeine Meinungsäußerungen (z.B. „überteuerter Zucker“, „Betrug“ etc.) werden nicht angenommen.